Vanille-Erdbeertorte

Bild

 Für den Teig braucht man:

2 Eier

60g Kokosöl (kann durch anderes Öl ersetzt werden)

1 Priese Salz

100g Vollkornmehl

40g Vanilleproteinpuder (kann durch Mehl ersetzt werden, dann schmeckt der Teig natürlich nicht vanillig)

80g Milch

1 Päckchen Backpulver

Stevia (zum Stevia kann ich keine genaue Mengenangabe machen, einfach nach Gefühl und probieren, ob es süß genug ist )

Zuerst die Eier gut schaumig schlagen, dann nach und nach die anderen Zutaten hinzugeben. Backofen auf 180 C° vorheizen und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform tun. Für 20-25 Minuten backen.

Für die Füllung braucht man:

1 Päckchen Puddingpulver Vanille

350ml Milch

500g Quark

Stevia

1-2 Päckchen Gelatine (am besten Gelatine Pulver)

Zuerst 1/4 der Milch mit dem Puddingpulver und Stevia verrühren. Den Rest der Milch unter Rühren zum kochen bringen und das 1/4 hinzugeben. Außerdem ein Päckchen Gelatine. Den Pudding in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Anschließend verrührt man ihn mit dem Quark, einem weiteren Päckchen Gelatine und bei Bedarf noch etwas Stevia. Ihr könnt auch noch Vanille Proteinpulver hinzugeben, dann schmeckt es noch vanilliger. Die Creme auf den Kuchen geben (Tortenring nicht vergessen!) und für eine Stunde in den Kühlschrank. Für den Guss braucht man ein Päckchen Erdbeeren, Stevia, Wasser und roten Tortenguss. Tortengusspulver in 250ml Wasser einrühren, Stevia hinzugeben und das ganze unter rühren kurz aufkochen. Die Erdbeeren halbieren und auf den Kuchen legen und anschließend den heißen Tortenguss darüber gießen. Jetzt nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank – fertig! 

Ein Kommentar zu “Vanille-Erdbeertorte

  1. Ich habe die Torte gestern gebacken und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden! Soo lecker und dazu auch noch recht gesund! Richtig gute tezepte mache auf jeden fall noch mehrere nach!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s