Oopsie-Pizza

pizza

Man braucht für den Teig:

100g Magerquark

1 Ei

1 Eiweiß

Das Ei und das Eiweiß schaumig rühren und den Quark unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf das Blech tun. bei 180°C für 20 Minuten in den Backofen. Nun holt man das Ganze aus dem Ofen und belegt die Pizza mit Belag. Ich habe frische Ananas, Schinken, Mozzarella, passierte Tomaten und etwas Gewürz genommen.

Jetzt kommt das Ganze nochmal für 10-15 Minuten in den Ofen – fertig 🙂

4 Kommentare zu “Oopsie-Pizza

  1. ich habe dieses Rezept heute zum 1. Mal gegessen und ich muss sagen, ich hätte den Teig würzen sollen, der hat mir leider nicht so sehr geschmeckt, als Belag hab ich 2 Paprika und Mozarella und passierte Tomaten genommen und geschmeckt hat es schon. Es schmeckt halt nicht nach Pizza, mehr nach Quark (ist ja logisch :D), aber es ist eine sehr gute eiweißreiche Mahlzeit 💁

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s