Donauwelle

IMG_20150323_172122

man braucht für den Boden:

4 Eier, 150g Vollkornmehl, 30g Backkakao, 1 Pck. Natron, 60g Stevia (wenn er im Verhältnis 1:1 zu Zucker ist), Mineralwasser.

die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit den restlichen Zutaten außer dem Kakao verrühren und unter das Eiweiß heben. Eine Form mit Backpapier auslegen und die Hälfte des Teiges hineinfüllen. Jetzt den Kakao unter den restlichen Teig heben und ebenfalls in die Form geben. Kirschen auf dem Kuchen verteilen und bei 180°C für 15 Minuten backen.

Man braucht für die Creme:

1 Pck. Puddingpulver Vanille, 80g Stevia (wenn er 1:1 wie Zucker dosiert ist), 250ml Milch, 300g Magerquark, 1 Pck. Sofort-Gelatine.

Einen Teil der Milch mit dem Puddingpulver und Stevia verrühren und die restliche Milch zum kochen bringen. Das Puddinggemisch hinzugeben und unter rühren kurz kochen lassen. Den Quark mit der Gelatine vermixen und den Pudding unterheben. Einen Tortenring um den Kuchen befestigen und die Creme darauf verteilen. Jetzt für 2 Stunden kühl stellen und anschließend einfach dunkle Schoki schmelzen und darauf verteilen – fertig! ☺

Ergibt 12 Stücke. Nährwerte pro Stück: 140kcal, 16g Kohlenhydrate, 8g Protein, 5g Fett.

Ein Kommentar zu “Donauwelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s