Schoko-Bananen-Protein-Rochertorte

Screenshot_2015-10-07-09-07-36-1

Mit einer Schicht Schokosahne, einer Schicht Vanillecreme uuund Nüssen und Schoki drauf 😄. Man braucht für den Teig: 2 ganze Eier, 2 Eiklar, 200g Magerquark, 40g Proteinpulver Schoko (kann durch Mehl ersetzt werden), 20g Backkakao, 20g Vollkornmehl, 1/2 Pck. Backpulver. Eier schaumig rühren, restliche Zutaten hinzugeben, verrühren und in einer kleinen Springform bei 170°C für 30 Minuten backen. Für die Creme, 500g Magerquark mit 1/2 Pck Gelatine und Vanille Flavdrops oder Süßstoff verrühren. Den abgekühlten Kuchen in 2 Hälften teilen und einen Tortenring um die untere Hälfte legen. Eine Banane in Scheiben darauf legen und anschließend einen Teil der Creme. Nun die andere Hälfte des Bodens drauflegen und den Rest der Creme mit 15g Backkakao verrühren und auf den Kuchen geben. Nach Belieben mit Nüssen usw. toppen, für eine Stunde in den Kühlschrank, Fertiiig ☺. Nährwerte für den GANZEN Kuchen ohne Nüsse, Rocher: 147g Eiweiß | 76g Kohlenhydrate | 21g Fett | 1120 kcal

Ein Kommentar zu “Schoko-Bananen-Protein-Rochertorte

  1. Oh die sieht richtig lecker aus! Wird in meine Rezeptliste aufgenommen und auf jeeeden Fall bei irgendeinem Geburtstag demnächst ausgepackt 😉

    Liebe Grüße
    Anne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s