Weiße Schokolade-Raffaello-Himbeer Blondies

Screenshot_2015-12-22-20-17-11-1

Man braucht: 4 ganze Eier, 2 Eiklar, 500g weiße Bohnen, 100g Whey weiße Schokolade (meins ist von Myprotein), 50g Vollkornmehl, 1 Pck Backpulver, 4-5 „Pipetten“ Flavdrops White Chocolate (hab ich auch von myprotein, alternativ einfach flüssigen Süßstoff nehmen), etwas Milch.

Die Bohnen gut abwaschen, in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend pürieren, bis keine Stückchen mehr drin sind. Die Eier schaumig rühren und alle anderen Zutaten hinzugeben und vermixen. Den Backofen auf 180°C vorheizen, eine Springform mit Backpapier auslegen, Teig rein und für 30 Min. In den Backofen (Backzeit variiert). Schon habt ihr diesen unglaublich leckeren Kuchen 😍. Für oben drauf einfach Magerquark mit Flavdrops oder Süßstoff verrühren, Himbeeren und Raffaello dazu, fertig ☺. Nährwerte für den GANZEN Kuchen ohne Topping: 153g Eiweiß | 103g Kh | 32g Fett 👉 1380kcal.

Ihr braucht keine Angst haben, dass man die Bohnen rausschmeckt ☺. Solange ordentlich gesüßt wird, kann das nicht passieren. Die Bohnen machen den Kuchen unglaublich saftig. Ihr könnt das Proteinpulver auch durch Mehl ersetzen, dann braucht ihr aber noch vieeeel mehr Süßstoff und es schmeckt nicht so schön nach weißer Schoki 😊.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s